Das können Sie tun....

Die wsp.myjob-dorsten.de Seite ermöglicht Ihnen über ein persönliches Login Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihren Beruf jungen Menschen zu präsentieren. Sie entscheiden selbst, was Sie anbieten möchten – ein Angebot reicht aus, um Teil von der myjob dorsten Initiative zu werden.

Zum Beispiel…

  • Betriebspraktikum
  • Ausbildungsplatz

  • Sie, Mitarbeiter/Innen oder Azubis bieten fachbezogene Beiträge im Schulunterricht oder diverse Aktionen (Probebewerbungsgespräche, Betriebsbesichtigungen oder ähnliches).
  • Sie beteiligen sich an dem Berufsinformationstag (BIT) der einzelnen Schulen und Ausbildungsbörsen in Dorsten.

Erste Schritte…

 

Gibt es bereits Erfahrungen, Angebote für Schülerinnen und Schüler? Haben Sie, Ihre Mitarbeiter/innen und Azubis,  Ideen, wichtige Themen für eine Unterrichtsstunde, ein Gespräch mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern? Gibt es Möglichkeiten für Praktika? Für Schüler/innen, Teilnehmer/innen an Qualifizierungen, für ein Freiwilliges soziales Jahr oder Praktika im Rahmen eines Studiums oder dualem Ausbildungsgang? Können Sie, Ihre Mitarbeiter/in sich vorstellen Probebewerbungsgespräche zu führen und jungen Menschen Tipps auf den Weg zu geben? Können Sie sich vorstellen Ihre Betriebsstätte zu öffnen für Besichtigungen? Oder an Berufsinfotagen und lokalen Ausbildungsbörsen mitzumachen?

Klären Sie, wer Ansprechpartner/in für Anfragen z.B. Praktika, Unterricht, Probebewerbungen, Azubi-Stellen, etc. in Ihrem Betrieb / Ihrer Organisation ist.

Formulieren Sie Ihre Texte, Ihre Angebote – haben Sie Dorstener Heranwachsende und Eltern im Blick.