Rebeq

Ein besonderes Anliegen ist die berufliche Integration junger Menschen. Wir entwickeln marktgerechte Bildungsangebote in enger Abstimmung mit unseren Auftraggebern und betrieblichen Partnern. Wichtige Angebote der Unterstützung im Zusammenhang mit Wirtschaft und Schule als Partner sind: Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)  und die Vermittlung von qualifizierten Jugendlichen in Ausbildung (BvB).

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)  "Nachhilfe" für Auszubildende in betrieblicher Ausbildung und für Jugendliche in der Einstiegsqualifizierung ( EQ). Sie umfasst 3-8 Unterrichtsstunden pro Woche inkl. sozialpädagogischer Begleitung und ggf. Unterstützung bei der Arbeitsplatzfestigung bzw. -suche nach der Ausbildung. Sowohl die Auszubildenden als auch Lehrer, Ausbilder oder Eltern melden sich bei der rebeq, wenn Probleme in der Ausbildung auftreten. Die Agentur für Arbeit entscheidet über die Förderung im Einzelfall. Das Angebot ist dann für die Auszubildenden kostenlos. Hier erhalten Sie Informationen:

rebeq Dorsten, Bochumer Str. 92.

Frau Hänisch,

Tel. 02362/949011 bzw. 02362/949010,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder

Berufsberatung, Tel. 01801/ 555 111* (*3,9 ct pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise höchstens 42 ct pro Minute)

 

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Ausbildung/Flyer-abH.pdf

 

Rebeq

Ein besonderes Anliegen ist die berufliche Integration junger Menschen. Wir entwickeln marktgerechte Bildungsangebote in enger Abstimmung mit unseren Auftraggebern und betrieblichen Partnern.Wichtige Angebote der Unterstützung im Zusammenhang mit Wirtschaft und Schule als Partner sind: Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)  und die Berufseinstiegsbegleitung (BerEB).

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) "Nachhilfe" für Auszubildende in betrieblicher Ausbildung und für Jugendliche in der Einstiegsqualifizierung ( EQ). Sie umfasst 3-8 Unterrichtsstunden pro Woche inkl. sozialpädagogischer Begleitung und ggf. Unterstützung bei der Arbeitsplatzfestigung bzw. -suche nach der Ausbildung. Sowohl die Auszubildenden als auch Lehrer, Ausbilder oder Eltern melden sich bei der rebeq, wenn Probleme in der Ausbildung auftreten. Die Agentur für Arbeit entscheidet über die Förderung im Einzelfall. Das Angebot ist dann für die Auszubildenden kostenlos. Hier erhalten Sie Informationen:

rebeq Dorsten, Bochumer Str. 92.

Frau Hänisch,

Tel. 02362/949011 bzw. 02362/949010,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder

Berufsberatung, Tel. 01801/ 555 111* (*3,9 ct pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise höchstens 42 ct pro Minute)

 

abH Flyer: http://www.rebeq.de/dokumente/upload/0c3b0_abh-dorsten_k.pdf

 

Berufseinstiegsbegleitung (BerEB)

Der Berufseinstiegsbegleiter unterstützt Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse persönlich beim Übergang von der Schule in die Ausbildung und den Beruf. Wir fördern individuell und kompetent, damit (berufliche) Zukunft gelingt. Die Berufseinstiegsbegleitung in Dorsten wird durch die rebeq GmbH an folgenden Schulen angeboten: 

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule (Hauptschule)
  • Gesamtschule Wulfen
  • Von-Ketteler-Schule (Förderschule)

 

 

Herr Kytzia

Tel. 02362/949031

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herr Hess

Tel. 02362/949013

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Herr Kaiser

Tel. 02362/949013

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jugendliche, die sich für die Unterstützung durch die Berufseinstiegsbegleitung interessieren, können sich direkt an die Berufsberatung (s.o) oder an die genannten Ansprechpartnerinnen der rebeq wenden – entweder telefonisch oder bei unserenSprechzeiten in den Schulen.

 

Flyer BEREB bei der BA: http://www.rebeq.de/dokumente/upload/eba1c_broschuere_bereb_mit_esf.pdf